Link verschicken   Drucken
 

Über uns

Im Jahre 2001 zog unsere Familie in das kleine 450-Seelen-Dorf Dannenwalde in der Prignitz.


 Inmitten von Wiesen, Wäldern und Feldern gelegen und  fernab von jeglichen großen Straßen, hatten wir uns   nach  langer Suche für diesen schönen Ort entschieden. Hier leben  und arbeiten wir seitdem auf unserem  Hof  im Nordwesten  Brandenburgs, auf halber Strecke zwischen Hamburg und  Berlin.


Unser Hof ist ein Teilstück des Wirtschaftsbereiches des ehemaligen Dannenwalder Gutshofes. Der Großteil der Gebäude ist in den Jahren 1880 bis 1910 von Otto von Rohr erbaut worden.


In den Jahren, die wir nun hier wohnen, haben wir die Hoffläche Stück für Stück urbar gemacht und einen Garten angelegt, der uns und unsere Gäste mit seinem Blütenreichtum erfreut. Viele winterharte Stauden, darunter verschiedenste Funkien-Arten, und Kräuter wachsen hier und dienen der Vermehrung für unsere kleine Staudengärtnerei und als Nahrungsgrundlage für die Bienen unserer Imkerei. Insbesondere im Bauerngarten und auf der Obstwiese, aber auch sonst überall im Garten verstreut, pflanzten wir Obstbäume, Obstbüsche und Rosen. Das Obst und die Rosenblütenblätter verarbeiten wir in unserer Wirtschaftsküche zu leckeren Produkten wie Marmelade, Gelee, Sirup und Wein, die wir sowohl in unserem kleinen Hoflädchen als auch auf vielen besonderen Märkten der Region anbieten.

 

 

 

Im Jahr 2013 haben wir begonnen, eine Streuobstwiese etwas außerhalb unseres Ortes anzulegen. Etwa ein Hektar ist bisher mit alten Apfel-, Birnen- und Pflaumensorten bepflanzt. Geplant ist, dass die Wiese im Laufe der kommenden Jahre auf eine Gesamtfläche von 3 Hektar erweitert wird.